Einen ganz eigenen Barmusik-Cocktail rührt das im Zollernalbkreis beheimatete Quartett MAJA bei seinen Gastspielen an. Die vier Musiker können sich mit  vergeistigtem puristischen Jazz ebenso wenig anfreunden wie mit den Schnulzen von  Heino, hassen musikalische Kaufhausberieselung und schrecken vor der Befleckung heiliger musikalischer Ikonen nicht zurück. Was Spaß macht, ist erlaubt. 


MAJA betrachten Musik nicht als Selbstzweck sondern als die beste Möglichkeit, mit anderen Menschen möglichst viel Spaß zu haben.  Dabei fühlen sich die Musiker nicht nur in einer musikalischen Stilart heimisch: Ob klassische Kammerkonzerte, Gospel, Tanzmusik, Musical Rockfestivals, Blasmusik oder Big Band  - überall haben die Musiker schon experimentiert und tun es immer noch. Überhören lassen sich die gewonnenen Erfahrungen bei Auftritten der vier Musiker glücklicherweise nicht!


Die Combo spielt eine gewagte Mischung aus traditionsüberladenen Jazzstandards, tränenüberladenen Schnulzen, harmonieüberladenene Balladen, Latin-Nummern und Perlen der Unterhaltungsmusik. Gemeinsam haben die Stücke aus dem Repertoire nur eines: Den vier Musikern gefallen sie noch immer, dem Publikum immer wieder.


MAJA kann man in strengem konzertanten Rahmen auf Einladung renommierter Veranstalter ebenso erleben wie als Begleitband namhafter Chöre oder im Hintergrund bei gesellschaftlichen Ereignissen – die Referenzliste ist lang.  Gern gehörte Gastsängerin von MAJA  ist die Sängerin Jane Walters, mit der die Band nicht nur eine langjährige künstlerische Kooperation sondern auch Freundschaft verbindet.